AUS/WEITERBILDUNG   ZERTIFIKAT: THERAPEUTIC TOUCH PRACTITIONER

 Download / SEMINARE 17

 

Der Abschluss Therapeutic Touch Practitioner wird für alle aus dem Gesundheits- und Pflegewesen angeboten. Ziel Ihrer Aus/Weiterbildung ist es, die moderne energetische Therapeutic Touch Methode in die eigene Arbeit zu integrieren, um sie fundiert und erfolgreich als komplementäre Methode innerhalb Ihrer berufsspezifischen Tätigkeit im Gesundheits- und Pflegewesen anzuwenden.

Therapeutic Touch (TT), Therapeutische Berührung wurde vor mehr als 40 Jahren von Prof. D. Krieger, New York University, als Energie-Behandlungsmethode entwickelt und auf den Bedarf im Gesundheitswesen ausgerichtet.

Jede TT- Behandlung dient der Harmonisierung des menschlichen Energiefeldes und fördert den Fluss des Chi, der Lebensenergie. TT kommt u.a. zum Einsatz als Begleitung konventioneller Therapien, z.B. bei chronischen Erkrankungen, Chemo- und Strahlentherapie, Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparats und bei der Schmerztherapie.

Über 600 Publikationen weltweit aus Pflege und Medizin berichten über den positiven Einfluss von TT, vor allem zu:

-  Verbesserung der Befindlichkeit
-  Schmerzreduktion
-  Verminderung von Ängsten, Stress, Schmerz und Schlafstörungen
-  Verbesserung von Wundheilstörungen
-  Steigerung der Vitalität und des Wohlbefindens
-  Konzentrationsstörungen
-  Entspannung

Die Aus/Weiterbildung Therapeutic Touch Practitioner (TT Practitioner) ist multidisziplinär ausgerichtet für alle Profis aus den Gesundheits- und Pflegeberufen: Krankenschwestern, Pfleger, Altenpfleger, Heilpraktiker, Masseure, Hebammen, Physiotherapeuten, Ärzte, Therapeuten..., sie ist auf 1 1/2 Jahre (3 Semester) zugeschnitten.

Die Studenten absolvieren in einer Kombination von 2-tägigen Wochenend- und 2 Intensivseminaren, dem Tutorenprogramm mit Fernunterricht und mindestens 3  Einzeltrainings das Aus/Weiterbildungsprogramm, selbstverständlich berufsbegleitend. Die Aus/Weiterbildungsstufen sollten aufbauend nacheinander durchlaufen werden. Wenn aus persönlichen Gründen Kontinuität nicht möglich ist, kann unterbrochen und später fortgesetzt werden. Nach erfolgreicher Prüfung erhalten Sie das Zertifikat Therapeutic Touch Practitioner.